10 Jahre Sticks and Stones am 25. Mai 2019

10 Jahre Sticks and Stones am 25. Mai 2019

Auch zum 10-jährigen Jubiläum waren wir wieder sichtbar auf der Job- & Karrieremesse Sticks & Stones dabei!

An dieser Stelle auch noch mal herzliche Jubiläumsgrüße an Stuart und sein Team für sein kreatives und unermüdliches Engagement für die LGBT+ Community! Unter dem Motto „Arbeite, wo man Dich feiert, nicht wo man Dich toleriert!“ fanden am Samstag, den 25. Mai über 50 Vorträge & Panels mit über 100 Ausstellern im Funkhaus Berlin statt.

Panel „LGBT+ Frauen in die Vorstände! Wie können wir den Anteil an lesbischen Frauen in Führungspositionen steigern?”
Als Highlight moderierte unser Wirtschaftsweib Simone Allard das Panel „LGBT+ Frauen in die Vorstände! Wie können wir den Anteil an lesbischen Frauen in Führungspositionen steigern?”. Unter den Panelteilnehmer*innen waren hochkarätige Frauen wie Kirsten Biema, Celine Bordin, Annette Pampel sowie unsere Vorständin Steffi Grimm. Nach dem aktuellen Mixed Leadership-Barometer[https://www.ey.com/Publication/vwLUAssets/ey-mixed-leadership-barometer-januar-2019/$FILE/ey-mixed-leadership-barometer-januar-2019.pdf] von EY beträgt zum Beispiel der Anteil weiblicher Vorständinnen von DAX-, MDAX-, SDAX-Unternehmen gerade einmal 8,6 Prozent. Gleichwohl der Anteil in den letzten fünf Jahren angestiegen ist, bleibt noch viel zu tun!

Zu Beginn wurde diskutiert, was es bedeutet als lesbische Frau eine Führungsposition anzustreben, wie man den Anteil insgesamt erhöhen kann und welche Rolle dabei sowohl betriebliche als auch überbetriebliche Netzwerke spielen. Es wurden über persönliche Erfahrungen z. B. aufgrund der Doppeldiskriminierung als Frau und Lesbe im Berufsleben erzählt und Tipps und Strategien für eine selbstbewusste lesbische Sichtbarkeit in der Arbeitswelt ausgetauscht.

Ganz wichtig: Mutig sein, sich vernetzen und gegenseitig „mitnehmen“ und empfehlen, damit der „Männer-Kreislauf“ in der Rekrutierung durchbrochen werden kann.

Weiteres Highlight der Sticks & Stones: Launch der ersten Business & Networking APP
Die App Proudr [https://www.proudr.com/] richtet sich an schwule, lesbische, bi, trans* und queere Menschen aber genauso sind LGBT+ Supporter_innen willkommen. Um neue berufliche Kontakte zu knüpfen und schneller einen Job zu finden, werden den Mitgliedern umfangreiche Möglichkeiten geboten, um sich und ihr Karriereprofil optimal zu präsentieren.