25. Lesbisch-schwules Stadtfest Berlin

“Gleiche Rechte für Ungleiche”, so lautete das Motto des 25. Stadtfestes in und um die Motzstraße. Der Beratungsstand der Wirtschaftsweiber fand großen Zulauf und wir haben auch dieses Jahr wieder viele interessante Gespräche geführt.

Die Forderung „Ehe für alle“ hat nun eine entsprechende Öffentlichkeit erreicht, ein Meilenstein in unserem gemeinsamen Streben, aber noch nicht das Ende der Fahnenstange. Gemeinsam mit anderen Organisationen werben wir Wirtschaftsweiber weiterhin für eine offenere und vielfältige Gesellschaft, in der wir sicher und frei von Diskriminierung leben können.

Wir freuen uns darauf, euch bei einem der nächsten Netzwerktreffen näher kennenzulernen.

Anmeldung über: berlin@wirtschaftsweiber.de

» zur Terminübersicht