Zum Inhalt springen

Startseite

Wir bieten Raum zum regionalen und bundesweiten Erfahrungsaustausch und zum gegenseitigen Empowerment z.B. zu Erfolgsstrategien, zu Bewerbung und Jobwechsel, zu Selbstständigkeit und Unternehmensgründung, zum Coming Out am Arbeitsplatz, zu Diskriminierung im Job – und natürlich gibt es jede Menge Spaß-Aktivitäten.

Aus den Regionalgruppen heraus werden regelmäßig Veranstaltungen organisiert, die ein breites Spektrum an Themen abdecken, z.B. Diversity Management, Diversity im Mittelstand, Queer in der Werkstatt, Equal Pay, Coming Out, LGBT+ und Transidentität, Unternehmensgründung oder Gender Pension Gap.

Als Teil ihres Engagements für eine diverse Unternehmenskultur bieten die Wirtschaftsweiber ein Mentoring-Programm für Mitglieder und Interessentinnen an, um Frauen* zu ermutigen, verantwortungsvolle und einflussreiche Positionen zu übernehmen. Unternehmen erhalten die Chance, ihr Engagement für LGBT+ öffentlich zu zeigen.

Wir machen uns stark für die Sichtbarkeit von Lesben im Beruf, denn hier ist noch Forschungsbedarf. Wir haben z.B. mit der Magnus-Hirschfeld-Stiftung die Studie „The L-Word in Business“ über lesbische Frauen in der Arbeitswelt unterstützt oder die Studie “Was Frauen wollen” zu Erwartungen von (lesbischen) Frauen an ihre Arbeitgeber.

Wir machen uns ebenfalls stark für eine inklusive und diskriminierungsfreie Arbeitswelt und beeinflussen die wachsenden Erwartungen an LGBT+-freundliche Unternehmen z.B. in der Jury des Max Spohr Preises, im Stiftungsbeirat Prout@Work, oder in der Expert Jury LGBT+ des German Diversity Award.

Unternehmen, die die individuelle Verschiedenheit ihrer Mitarbeiter:innen positiv wertschätzen und Diversity als Erfolgsfaktor begreifen, sind nachweislich auch wirtschaftlich erfolgreicher. Wenn Sie in Ihrem Unternehmen Diversity Management neu aufsetzen oder gezielte Einzel- oder Gruppentrainings anbieten wollen, stehen Ihnen unsere Expertinnen gerne zur Seite.

Wir bringen unsere Expertise in Gremien und Arbeitskreisen ein und bestimmen die Kultur der Städte mit, z.B. in der StadtAG Lesben, Schwule und Transgender in Köln, im Gleichstellungsausschuss, im Arbeitskreis “Sichtbarkeit von Lesben und queeren FLINTA in Köln” oder im Arbeitskreis “LSBTTTIQ in Stuttgart”.

Wir tragen aktiv zur politischen Diskussion bei und positionieren uns zu relevanten Themen, um Sensibilität für die Rechte und Anliegen von Lesben zu schaffen, z.B. zur Umsetzung der queerpolitischen Vorhaben aus dem Koalitionsvertrag im Austausch mit dem Queerbeauftragten der Bundesregierung.

Die Wirtschaftsweiber sind Gründungsmitglied des European Pride Business Network (EPBN), des europäischen Dachverbandes der LGBTI+ Berufsverbände. Auch pflegen wir regen Austausch mit unseren “Schwesternverbänden” Wybernet in der Schweiz und den Queer Business Women in Österreich.

Lesbisch. Divers. Erfolgreich. – Das Mentoring-Programm der Wirtschaftsweiber

Das Mentoring-Programm der Wirtschaftsweiber e.V. unterstützt darin, sich persönlich und beruflich weiterzuentwickeln und neue Strategien und Handlungsmuster zu erarbeiten.

Das bundesweite 15-monatige Programm startet Ende Februar 2024 in seine zweite Runde. Ziel des Mentoring-Programms ist es, den Einfluss von Lesben und queeren Frauen in der Arbeitswelt zu erhöhen.

Die Wirtschaftsweiber-Mentorinnen haben langjährige Erfahrung als Führungskraft, Projektleiterin, Selbständige oder Unternehmerin. Sie stellen ihre Expertise zur Verfügung, um lesbische Potentiale und Ressourcen verstärkt in Wirtschaft und Gesellschaft zu integrieren.

Mehr erfahren

Die Wirtschaftsweiber feiern – 25 Jahre!

Impressionen rund um die MV 2023

Unsere jährliche Mitglieder­versammlung am 14.10. in Mannheim war spannend, produktiv und konstruktiv in den Beiträgen.
Ein echtes Fest für unser 25-jähriges Jubiläum! Hier ein paar Impressionen zur Erinnerung:

Beitrag mit Impressionen anschauen

Ein großer Blumenstrauß für Inge!

Platzierung auf der PROUTinMediaArtCulture-Liste 2023

Ein herzlicher Glückwunsch geht heute an Inge von Bönninghausen zur Platzierung auf der PROUTinMediaArtCulture-Liste 2023! Sie nimmt Platz 6 von 35 Honorierten ein – eine große Anerkennung für Ihre Leistung.

Beitrag über Inge von Bönninghausen lesen

Termine – Regional

Termin NRW
Ausflug zum Rolandseck mit Besuch des Arp-Museums und gemeinsamem Mittagessen
28. April 2024

Der wunderschöne Bahnhof Rolandseck (im Jugendstil) beherbergt das Restaurant und Café Interieur no.253 mit einem phantastischen Blick auf den Rhein.

An den Bahnhof ist auch das Arp-Museum angeschlossenen. Dort möchten wir mit einer exklusiv für uns gebuchten Führung die Ausstellung „Maestras – Malerinnen 1500-1900“ anschauen.

AUSGEBUCHT! Weitere Anmeldungen nehmen wir gerne auf die Warteliste!

weiterlesen
Termin Stuttgart
Tag der Lesbischen Sichtbarkeit
26. April 2024

Tag der Lesbischen Sichtbarkeit

SARAH Kulturzentrum, Stuttgart Baden-Württemberg

Zeigt Euch zum Tag der lesbischen Sichtbarkeit von für lesbischen/queeren Frauen im SARAH Kulturzentrum Stuttgart; eine gemeinsame Initiative der Wirtschaftsweiber, Landeshauptstadt Stuttgart, fetz und Treffpunkt 50 plus

weiterlesen
Termin NRW
Networking für queere FLINTA in Web- und Techberufen
25. April 2024
Im Rahmen der Lesbian Visibility Week Ende April seid Ihr herzlich eingeladen zum Networking für queere FLINTA in Web- und Techberufen: https://l-nerd.de
am Donnerstag25. April 2024 
um 19:00 im Moxy Cologne in Köln-Mülheim
Nachdem vor vielen Jahren die LesbiansWhoTech-Sektion Köln in den Dornröschenschlaf gefallen ist, möchten wir wieder ein FLINTA-Techie-Netzwerk aufbauen. Uns kennenlernen, Projektideen entwickeln und den Kicker zum Pulsieren bringen.
Bitte meldet euch über die Website an.
weiterlesen
Termin Berlin
MIND.SET.GO! Virtueller Workshop mit Tanja Bauer-Glück
10. April 2024

Business und Leadership Coach Tanja Bauer-Glück heißt Sie und Dich willkommen beim virtuellen Workshop Mind.Set.Go! – Die Befreiung von mentalen Verbots- und Gebotsschildern.

weiterlesen
Termin Rhein-Neckar
Termin Rhein-Neckar
Netzwerktreffen März
13. März 2024

Im März wollen wir uns in Mannheim treffen (Mitfrauen / Interessentinnen) und austauschen.

weiterlesen
Termin NRW
Starke Frauen, Starkes Köln
9. März 2024

Starke Frauen, Starkes Köln

Historisches Rathaus Köln, Köln

Im Rahmen der zentralen Veranstaltung im Historischen Rathaus zum Internationalen Frauentag (IFT) mit dem Mott0 ” Starke Frauen, starkes Köln” kannst du die Wirtschaftsweiber kennenlernen. Auf dem Netzwerk- & Info-Markt mit vielen Kölner Frauenorganisationen im Atrium findet ihr uns an dem Stand gemeinsam mit dem BPW (Business & Professional Women Köln Club). In der Piazzetta wird es ab 15:00 Uhr ein spannendes Bühnenprogramm geben.  Im Netzwerk-Café im repäsentativen Muschelsaal besteht die Möglichkeit, sich zu vernetzen und andere spannende Frauen kennenzulernen. Für mehr Informationen und das Bühenprogramm!

Komm vorbei! Wir freuen uns auf einen guten Austausch mit engagierten Frauen aus und in Köln!

 

 

 

 

 

 

 

 

weiterlesen
Termin Rhein-Neckar
Diversity Ideenforum
1. März 2024

Erfolgsfaktor Diversity und LGBTIQA+

weiterlesen