Regionalgruppe Frankfurt

Ausstellung: Lotte Laserstein – Von Angesicht zu Angesicht

Wir laden herzlich ein, gemeinsam am 10. Februar um 14 Uhr eine Führung durch die Ausstellung Lotte Laserstein im Städel Museum Frankfurt zu besuchen!

https://www.staedelmuseum.de/de/lotte-laserstein

Lotte Laserstein (1898 – 1993) war eine schwedisch-deutsche Malerin, sie gilt als bedeutende Vertreterin der gegenständlichen Malerei der Weimarer Republik und machte sich in deren pulsierender Kunstszene einen Namen. Laserstein Œuvre gehört zu den großen Wiederentdeckungen der letzten Jahre.

Frauenporträts machen den größten Teil ihrer Kunst aus – sportive Frauen, sich schminkende Mädchen und modisch gekleidete Großstädterinnen. Mit ihren Protagonistinnen entwirft sie den Typus der emanzipierten Städterin, die sich ohne männliche Begleitung frei und selbstbewusst im öffentlichen Raum bewegt. Diesen Typus der „Neuen Frau“ wird besonders verkörpert von ihrer langjährigen Freundin und Muse Traute Rose. Die Bilder Lasersteins zeugen von der vertrauten Beziehung zwischen den beiden Frauen“.

Wer dabei sein möchte, bucht sich am besten gleich hier ein Onlineticket für den 10.02.19, 14 h, Eintritt + Führung für 18€. Diese sind kostengünstiger als die Tickets vor Ort, außerdem ist die Anzahl der Plätze begrenzt:

https://shop.staedelmuseum.de/tickets/alle-tickets/75/ueberblicksfuehrung-lotte-laserstein

Seid dabei – die Ausstellung ist ein wirklicher Leckerbissen! Im Anschluss wollen wir im Museumscafé noch gemütlich zusammen sitzen.

Interessentinnen sind uns herzlich willkommen. Bitte meldet Euch an unter frankfurt@wirtschaftsweiber.de . Treffpunkt ist dann pünktlich um 13.50 Uhr im Foyer des Städel.