Bundesvorstand arbeitet…

Ende November war es endlich soweit. Sonntagmorgen, 11:00 Uhr, Tag 2 der ersten Klausurtagung des neu gewählten Bundesvorstands der Wirtschaftsweiber. Samstag wurde schon viel geschafft. Sehr motiviert beschäftigen sich die fünf Frauen, davon vier neu im Amt, heute wieder mit ihren vielfältigen Aufgaben.

Von administrativen Fragen, über inhaltliche Positionierung bis zur Außendarstellung, der Themen sind es viele. Natürlich durften auch etwas Süßes und viel Koffein nicht fehlen…

Brigitte Winkler hat hierfür gerne  ihre Tagungsräume der Lernwerkstatt Kita-Museum in Trägerschaft von pädal – pädagogik aktuell e.V. in Falkensee zur Verfügung gestellt.

Fotos: ankevetter.de