Diversity im Mittelstand: die Perspektive lesbischer Frauen* – Filmabend mit Podiumsdiskussion

Diversity im Mittelstand: die Perspektive lesbischer Frauen* – Filmabend mit Podiumsdiskussion

Die Wirtschaftsweiber e.V. Regionalgruppe NRW laden ein zum Themenabend

Wann:  Montag, den 27.09.2021                      von 18:00 bis 19:30 Uhr

Wo:      The New Yorker | Hotel-Deutz             Mühlheimer Straße 204, 51063 Köln

und per Live-Stream auf Youtube          Kanal Wirtschaftsweiber  https://bit.ly/3sQWHNl

Während in großen und multinationalen Unternehmen Diversity-Maßnahmen längst zum Alltag gehören, entdecken viele kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) das Thema gerade für sich. Insbesondere die Diversity-Dimension der sexuellen Orientierung und Identität, und hier speziell die Perspektive lesbischer Frauen, sind häufig noch nicht im Fokus der Aufmerksamkeit angekommen.

  • Dr. Pascal Belling, Leiter des Referats „Politikfeld gleichgeschlechtliche Lebensweisen und geschlechtliche Vielfalt (LSBTIQ*)“ im Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen
  • Andrea Fimian, Inhaberin und Managing Director bei fipsconsulting, Zürich
  • Jasna Rezo-Flanze, Leiterin Fachkräftesicherung im Geschäftsbereich Aus- und Weiterbildung der IHK Köln
  • Maria Tillessen, Geschäftsführerin von Tillessen Architektur und eine Protagonistin der Filme
  • Annika Zawadzki, Partnerin und Managing Director der Boston Consulting Group, Büro Köln, und Autorin der internationalen Studie „Out@Work“ der BCG

Moderation: Ruth Lemmer

Melden Sie sich für die Teilnahme an der Veranstaltung in Köln bitte an: nrw@wirtschaftsweiber.de