Gleiche Rechte für Ungleiche – weltweit!

Gleiche Rechte für Ungleiche – weltweit!

Das 26. Lesbisch Schwule Stadtfest findet vom 21. Juli bis 22. Juli 2018 im traditionellen Homo-Kiez am Nollendorfplatz in Berlin-Schöneberg statt.

Die Wirtschaftsweiber unterstützen die Community auch dieses Jahr wieder mit einem Informations- und Beratungsstand.

Unser Stand befindet sich auf der Kalckreuthstrasse 7.

Die Berliner Wirtschaftsweiber kommen gern mit Euch ins Gespräch und händigen Informationsmaterial aus. Ihr könnt Euch über unser Vereinsleben informieren, aber auch was es bedeutet, ein Wirtschaftsweib zu sein.

Und noch was: Die Wirtschaftsweiber beteiligen sich an der Aktion „Lichter gegen das Vergessen“.

Am Samstag, den 21. Juli treffen wir uns um 22:30 vor der Queeren Medienbühne und entzünden dort gemeinschaftlich Kerzenlichter in Gedenken und Erinnerung an von uns gegangene Mitmenschen. Dazu wird es eine kurze Ansprache geben und es werden drei ausgewählte Lieder zum Mitsingen von Künstlern der Community angeboten.

Die Kerzen hierfür könnt Ihr gegen eine Spende an unserem Stand erhalten.

Habt Ihr konkrete Fragen, zu denen Ihr auf unserer Homepage keine Antwort gefunden habt, könnt Ihr diese vorab an uns senden: berlin@wirtschaftsweiber.de. Wir können gern vor Ort darüber sprechen.

Wir freuen uns auf Euch.

Weitere Informationen (Programm, Lageplan etc.) findet Ihr auf der offiziellen Homepage vom Lesbisch Schwulem Stadtfest.