Zum Inhalt springen

Regionalgruppe NRW

Willkommen bei den Wirtschaftsweibern NRW

Wer sind wir?

Derzeit sind wir etwa 50 Frauen und damit die größte Regionalgruppe der Wirtschaftsweiber. Wir sind aus verschiedensten Branchen aus Sozialem, Wirtschaft, Politik und Wissenschaft. Dabei haben wir einen vielfältigen Mix aus Selbstständigen, Angestellten, Fach- und Führungskräften sowie Young Professionals – beispielsweise aus den Bereichen Vertrieb, CRM, Marketing, Grafikdesign, Finanzen, Controlling, Forschung, Steuern, Recht und vielem mehr. Auch Studentinnen aus allen Fachbereichen sind herzlich eingeladen!

Wann treffen wir uns?

Unsere Meetups sind mindestens einmal im Monat, z.B. am 3. Donnerstag im Monat in Köln. Viele Termine sind dabei auch offen für Interessentinnen, wie z.B. das monatliche Meet & Eat. Dort können wir in geschützter Atmosphäre netzwerken und diskutieren. Aktuell gibt es uns nur in Köln. Auch wenn uns immer wieder Interessentinnen aus Düsseldorf und Bonn fragen, so haben wir dort leider noch keinen festen Standort der Wirtschaftsweiber – bemühen uns aber trotzdem um regelmäßige treffen dort.

Wie kannst Du mitmachen?

Auf unserer NRW-Facebookseite informieren wir über die meisten Veranstaltungen. Um aber zu alles öffentlichen Veranstaltungen eingeladen zu werden, schreibt uns eine kurze Mail an nrw@wirtschaftsweiber.de, dann fügen wir Euch gerne zu unserem Veranstaltungsverteiler hinzu.

Was für Veranstaltungen gibt es?

Regelmäßig laden zu öffentlichen Veranstaltungen und Fachvorträgen ein und sind auf Messen und Veranstaltungen präsent, wie etwa beim CSD Köln oder dem Come-Together-Cup. Unser oberstes Ziel ist zum Einen die lesbische Sichtbarkeit im Berufsleben. Aber auch Netzwerken und Spaß dürfen natürlich nicht zu kurz kommen. Gemeinsam organisieren wir diverse interne Veranstaltungen wie Partys, Spargelessen, oder ein Meet&Eat.

Termine

Termin NRW
"Revolution für das Leben" mit Eva Von Redecker
18. November 2022

In ihrem Buch “Revolution für das Leben” beschreibt Eva von Redecker eine neue Kapitalismuskritik und eine Revolution für das Leben, die die zerstörerische kapitalistische Ordnung stürzen könnte und unseren Tätigkeiten eine neue solidarische Form verspricht.

weiterlesen
Termin NRW
Meet & Eat im September
15. Oktober 2022

Liebe Wirtschaftsweiber, liebe Interessentinnen,
Wir treffen uns diesmal…. irgendwo in Köln (wird noch bekannt gegeben). Und wenn das Wetter mitspielt können wir draußen sitzen.

weiterlesen
Termin NRW
Party in Bonn
27. August 2022

Hiermit laden wir euch ganz herzlich ein zu unserer Wirtschaftsweiber-Party!!! Seid dabei wenn wir uns endlich wieder treffen und feiern.
Das ganze findet statt am Samstag 27. August im Rahmen unserer jährlichen Mitgliederversammlung in Bonn in der Bundeskunsthalle.

weiterlesen
Termin NRW
Meet & Eat im August
17. August 2022

Diesmal wird’s Indisch. Wir treffen uns in der Nähe des Neumarkts. Und wenn das Wetter mitspielt können wir draußen sitzen.

weiterlesen
Termin NRW
Meet & Eat im Juli
21. Juli 2022

Liebe Wirtschaftsweiber, liebe Interessentinnen,
Wir treffen uns diesmal in der Südstadt. Und wenn das Wetter mitspielt können wir draußen sitzen.

weiterlesen

Berichte

  • ·

    Ausschreibung Orga + Moderation für Vernetzungstreffen für Lesben und queere FLINTA 2022 in Köln

    Wer oder was ist das: Die Lesben und queere FLINTA Community in Köln? Die Lesben und queere FLINTA Community in Köln soll durch eine Veranstaltung die Möglichkeit erhalten, sich kennen zu lernen und zu vernetzen. Diese Veranstaltung soll in der zeitlichen Nähe des Cologne Pride oder rund um den International Lesbian Visibility Day am 8.… Weiterlesen »Ausschreibung Orga + Moderation für Vernetzungstreffen für Lesben und queere FLINTA 2022 in Köln weiterlesen

  • ·

    Köln – Mi, 4.5.22 “Wie Sie mit Offenheit für Vielfalt punkten können”

    Wir machen gerne auf die Veranstaltung aufmerksam und freuen uns, dass die Wirtschaftsweiber mit Maria Tillessen dort im Gespräch vertreten sind. Die Netzwerkstelle UNTERNEHMEN VIELFALT lädt herzlich gemeinsam mit der Handwerkskammer zu Köln zu der Veranstaltung „Von Mitarbeiter_innen und Kund_innen – Wie Sie mit Offenheit für Vielfalt punkten können.!“ ein. Anmeldung unter: info@unternehmen-vielfalt.nrw Mittwoch, den… Weiterlesen »Köln – Mi, 4.5.22 “Wie Sie mit Offenheit für Vielfalt punkten können” weiterlesen

  • ·

    27. Januar 2022: Lesbische Erinnerungskultur: Stolperstein in Köln verlegt

    Wirtschaftsweiber ehren Dr. Hertha Kraus Köln, 27.01.2022. Am 27. Januar ist in der Bundesrepublik der Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus. Der Tag erinnert an die Befreiung des nationalsozialistischen Konzentrations- und Vernichtungslagers Auschwitz. Im deutschen Gedenken sind jedoch queere NS-Opfer häufig wenig präsent, noch weniger lesbische Frauen. Die Auseinandersetzungen um die Gedenkkugel für… Weiterlesen »27. Januar 2022: Lesbische Erinnerungskultur: Stolperstein in Köln verlegt weiterlesen

  • Stolperstein für Dr. Hertha Kraus

    Wir freuen uns sehr das der Stolperstein für Frau Dr. Hertha Kraus am 27.09.2021 von dem Künstler Gunter Demnig verlegt wurde. Wir als Wirtschaftsweiber haben den Stein gesponsort. Damit endet unsere Suche nach einer lesbischen Frau, für die ein Stolperstein verlegt werden kann, die wir im Jahre 2019 begonnen hatten. Wir danken allen Beteiligten, im… Weiterlesen »Stolperstein für Dr. Hertha Kraus weiterlesen

  • · ·

    (covid19) Coronavirus: Infection-Modeling & Results Cologne, Germany

    Karin Hoehne says 07th april 2020 – Cologne, Germany “got away right now with a deep blue eye”  Also, insgesamt sieht das in Köln ja mal ausgesprochen gut aus – sowohl was die Zahl der gemeldeten Neuinfektionen, der Behandlungsbedürftigen, wie auch die der Toten anbelangt. (Ich lasse jetzt mal die Todesfallen der Pflegeheime aussen vor. Das… Weiterlesen »(covid19) Coronavirus: Infection-Modeling & Results Cologne, Germany weiterlesen

  • „You run the World Grrrl“ – Wirtschaftsweiber zu Besuch im anyway

    Wirtschaftsweiber im anyway

    Unter dem Motto „You run the World Grrrl“ luden das Beratungs- und Begegnungszentrum anyway und die Wirtschaftsweiber am Mittwoch in das Café des anyway ein. Der Einladung folgten zahlreiche Studentinnen mit dem LGBT Referat des AStA der TH Köln sowie dem Queerreferat der Uni Köln. Auch einige Frauen, die schon die ersten Erfahrungen in ihrem… Weiterlesen »„You run the World Grrrl“ – Wirtschaftsweiber zu Besuch im anyway weiterlesen

  • Im Archiv der Friedrich-Ebert-Stiftung

    Im Archiv der Friedrich-Ebert-Stiftung

    Mitfrau Jeanette hatte nach Bonn eingeladen, uns die Arbeit und besonders das Archiv ihres Arbeitgebers, der Friedrich-Ebert-Stiftung, vorzustellen. Besonders bekannt ist die Stiftung als Anbieter politischer Bildung und Beratung in 13 Landes- und Regionalbüros in Deutschland. „Wir fördern die politische Seminararbeit und in den Zentralen in Bonn und Berlin widmen wir uns Fragen der Landes… Weiterlesen »Im Archiv der Friedrich-Ebert-Stiftung weiterlesen

  • „Lesben raus!“ Und dann?

    „Lesben raus!“ Und dann?

    Zum Start ins CSD-Wochenende in Köln hatten die Wirtschaftsweiber der Regionalgruppe NRW zur Lesung und Diskussion mit Stephanie Kuhnen eingeladen. Die Journalistin aus Berlin hatte vor drei Jahren 28 Autor*innen dazu gebracht, sich in einem gemeinsamen Buch „Lesben raus!“ zu lesbischer Sichtbarkeit zu äußern. Moderiert von Susanne Hillens, Journalistin und Beraterin aus Köln, diskutierten rund… Weiterlesen »„Lesben raus!“ Und dann? weiterlesen