LGBT+ LEADERSHIP Programme der ESCP

Besonderes Angebot für Wirtschaftsweiber: Ermäßigte Teilnahme am LGBT+Leadership Programme

Die ESCP Business School hat im vergangenen Jahr das 1. akademische LGBT+ Leadership Programme in Europa aufgesetzt.

Vom 22. Oktober bis 4. Dezember 2020 bietet die ESCP das diesjährige LGBT+ LEADERSHIP Programme an.

Aufgrund der aktuellen Lage werden die Termine der ersten 5 Wochen als Online-Module angeboten: Sie finden immer donnerstags von 14-17 Uhr und freitags von 9-12 Uhr statt.

Am 3. und 4. Dezember 2020 findet das letzte Modul Face-to-Face am Campus in Berlin statt:

  • Modul mit Networking Event am 3.12.2020 und
  • Abschluss-Modul am 4.12.2020

ORT: ESCP Europe, Heubnerweg 8-10, 14059 Berlin

Die Weiterbildung bietet LGBT*IQ-Talenten die Möglichkeit, ihre Führungspersönlichkeit unter dem Aspekt Diversity weiter zu entwickeln.

Das Seminar richtet sich an (zukünftige) LGBT*IQ-Führungskräfte und kombiniert dabei die Themenkomplexe “Leadership” und “LGBT*IQ-Diversity” in intensiven inhaltlichen Sessions, Design Thinking Workshops und Keynotes.

Bitte beachten: Das Programm findet in englischer Sprache statt.

 

Was Du aus der Weiterbildung mitnehmen kannst:

  • den eigenen LGBT*I-Background als Quelle für Führungskompetenzen nutzen
  • den Einfluss als Führungskraft auf den Unternehmenserfolg ausbauen
  • Macht- und Einflussdynamiken nutzen lernen
  • Kommunikations- und Verhandlungfertigkeiten weiter entwickeln
  • das Potential von Individuen im diversen Team hervorbringen
  • von dem Austausch mit anderen Teilnehmer_innen profitieren und das Netzwerk erweitern

Benefit für Wirtschaftsweiber:

Wirtschaftsweiber erhalten 20% Rabatt!

Mehr Informationen zum Programm findet ihr auf der Website der ESCP Business School