Regionalgruppe Frankfurt

Das Leben der Toni Sender –

Am 14.03.2019 fand im Schauspiel Frankfurt eine Inszenierung über die Politikerin Toni Sender statt. Einige Mitfrauen waren dabei und sehr begeistert:

“Es war eine beeindruckende Inszenierung im Kammerspiel, die das Thema Frauenwahlrecht nur gestreift hat, gleichwohl aber Toni Senders prägende Rolle in der Weimarer Zeit gut herausgearbeitet hat. Auch Toni Sender musste wie die Künstlerin Lotte Laserstein Deutschland unter dem Regime der Nazis verlassen. Was wäre wohl gewesen, wenn diese starken, engagierten Frauen dieser Generation mehr Zeit gehabt hätten und nicht um ihr Leben hätten fürchten müssen. Wären dann Frauen in Politik, Kunst und Gesellschaft nach 1945 in Deutschland sichtbarer geworden? Hätten wir dann mehr weibliche Vorbilder – Role Models -, so dass Frauen an den Schalthebeln von Politik und Gesellschaft heute noch selbstverständlicher wären?”

https://www.toni-sender-akademie.de/

“Ärgerlich, dass im Geschichtsunterricht nicht ein einziges Wort über Toni Sender vorkam, obwohl sie lange politisch aktiv war und in der Weimarer Republik eine wichtige Rolle gespielt hat. Und auch noch unserer Region kam (Wiesbaden-Biebrich)!!!”

Haben Sie Lust, auf weitere lehrreiche und interessante Events? Dann besuchen Sie uns doch mal auf einem unserer nächsten Netzwerktreffen. Die Wirtschaftsweiber Regionalgruppe Frankfurt freut sich auf Sie.