Das bundesweite Netzwerk für lesbische und erfolgreiche Frauen

Ob Vermessungsingenieurin oder Marketing-Fachfrau, Unternehmerin oder Selbständige, Abteilungsleiterin oder Fachkraft – die Wirtschaftsweiber sind das professionelle Netzwerk für lesbische Frauen in der deutschen Wirtschaft: einzigartig und bundesweit. Wir tauschen uns aus. Wir sind Expertinnen für Diversity. Wir verbinden Spaß und Karriere miteinander. Nimm Kontakt zu uns auf.

Wir vertreten die Interessen lesbischer Fach- und Führungskräfte

Wirtschaft, Verwaltung, Politik und Gesellschaft begegnen wir als kompetente Ansprechpartnerinnen auf Augenhöhe. Lernen Sie uns kennen.

Kategorie:
Beitrags-Art: 26

Berichte der Wirtschaftsweiber

18. Oktober 2021: Mitgliederversammlung wählt neuen Wirtschaftsweiber-Vorstand

Mitgliederversammlung wählt neuen Wirtschaftsweiber-Vorstand Berlin, 18.10.2021 Am 9. Oktober 2021 fand die 21. Mitgliederversammlung der … weiterlesen "18. Oktober 2021: Mitgliederversammlung wählt neuen Wirtschaftsweiber-Vorstand"

Wahl des neuen Vorstands der Bundesstiftung Magnus Hirschfeld

Wahl des neuen Vorstands der Bundesstiftung Magnus Hirschfeld Als Mitglieder des Kuratoriums, Dr. Beate Tyralla … weiterlesen "Wahl des neuen Vorstands der Bundesstiftung Magnus Hirschfeld"

NRW

Stolperstein für Dr. Hertha Kraus

Wir freuen uns sehr das der Stolperstein für Frau Dr. Hertha Kraus am 27.09.2021 von … weiterlesen "Stolperstein für Dr. Hertha Kraus"

Kategorie: 4

Die nächsten Termine - Regional

Themenabend: Pflege

schneller als wir glauben kommen wir in die Lage, über Pflege nachdenken zu müssen. Es … weiterlesen "Themenabend: Pflege"

Netzwerktreffen November

Im November wollen wir uns via Zoom treffen (Mitfrauen / Interessentinnen). Wir würden uns freuen, … weiterlesen "Netzwerktreffen November"

Spaziergang im Volkspark Rehberge

Unter dem Motto “warm eingepackt und draußen” treffen wir uns am Samstag, den 13. November … weiterlesen "Spaziergang im Volkspark Rehberge"

+++ aktualisiert 06/2021  +++ Short-Link >> Soloselbstständige, Freiberufliche, Kleinstunternehmen

BMWI Mehr Hilfe für Soloselbstständige & Kulturbranche – Novemberhilfe weiter konkretisiert – Überbrückungshilfe III – Neustart-Hilfe  … einmalige Betriebskostenpauschale von bis zu 5.000 Euro für den Zeitraum bis Ende Juni 2021 als steuerbaren Zuschuss erhalten können. Achtung! Alle Belege mit Rechnungsdatum max. bis 30.6.2021! Neustart-/ Ü-III und weitere Hilfsprogramme … die Antragsfrist endet am 31. August 2021 – Wichtige und aktuelle Informationen findet ihr auf den Internetseiten der Bundesregierung und Bundesministerium für Wirtschaft und Energie  BMWI

Wirtschaftshilfen in der Corona-Pandemie – Unterstützung für Selbstständige und Unternehmen

Die Bundesregierung unterstützt Soloselbstständige, Unternehmen und Einrichtungen, die von der temporären Schließung betroffen sind, mit finanziellen Hilfen. Die Überbrückungshilfe III übernimmt dabei eine zentrale Rolle. Sie ist großzügiger als bisher und steht mehr Unternehmen zur Verfügung. Es gibt eine Neustarthilfe für Selbstständige. Das KfW-Sonderprogramm läuft weiter. Für Härtefälle wird es gesonderte Hilfen geben. Alle wichtigen Fragen und Antworten.

• Corona-Krise 2020 – 2021 • Schutzschirm für die Wirtschaft • Corona-Virus Forschung • COVID-19 Dashboard (D, Global) …

Beitrag weiterlesen und verfolgen …