Zum Inhalt springen

Regionalgruppe Rhein-Main

Mainz Frankfurt Wiesbaden Aschaffenburg

Herzlich willkommen im Rhein-Main-Gebiet!

Das Rhein-Main-Gebiet steht für Vielfalt, in jeder Hinsicht. Von den kleinen und feinen Weindörfern, den Landeshauptstädten Mainz und Wiesbaden, über die Main-Metropole Frankfurt, bis ins “bayerische Nizza” Aschaffenburg. Im Rhein-Main-Gebiet verbinden sich moderne Business Kultur, hochkarätige Wirtschaft und außergewöhnliche Geschichte. International operierende mittelständische Unternehmen, große Konzerne, kreative Kleinunternehmer und zukunftsweisende Start-Ups prägen die wirtschaftliche Landschaft der Region. Im Mittelpunkt befindet sich das Tor zur Welt – der Frankfurter Flughafen.

Hier dürfen die Wirtschaftsweiber natürlich nicht fehlen! Als Verein lesbischer Unternehmerinnen, Führungs- und Fachkräfte, die mit beiden Beinen fest im wirtschaftlichen Leben stehen, machen wir uns für lesbische Sichtbarkeit stark.

Der regelmäßige Austausch und gemeinsame Aktivitäten haben bei den Wirtschaftsweibern hohe Priorität. Daher finden unsere Netzwerkevents, abwechslend in Frankfurt, Mainz und Wiesbaden, an jedem 3. Freitag im Monat statt. Zu jedem dieser Events sind uns Interessentinnen herzlich Willkommen.

Sie möchten uns kennenlernen? Dann schreiben Sie einfach eine eMail an frankfurt@wirtschaftsweiber.de.

Termine

Termin Rhein-Main
Netzwerktreffen der RG Rhein-Main - Stadtspaziergang zur Lesben*geschichte
31. Mai 2022

Am Dienstag, 31. Mai 2022, um 18:00 Uhr treffen wir uns einen zu 2-stündigen Stadtspaziergang zur Lesben*geschichte in Frankfurt. Die kostenlose Veranstaltung wird von der Heinrich-Böll-Stiftung in Kooperation mit der Lesben Informations- und Beratungsstelle e.V. angeboten.

weiterlesen

Berichte

  • Wirtschaftsweiber schießen scharf – Jetzt erst recht!

    Bei traumhaften spätsommerlichen Bedingungen trafen sich die Wirtschaftsweiber am  20. & 21. September 2019 in der Alten Villa in Lorch zum exklusiven Bogenschießen für Frauen – mit insgesamt zehn Teilnehmerinnen. Auf eine erste theoretische Einführung in den Umgang mit Pfeil und Bogen und ein lockeres Kennenlernen am Freitagabend folgte am Samstag der Einstieg in die… Weiterlesen »Wirtschaftsweiber schießen scharf – Jetzt erst recht! weiterlesen

  • Ausgezeichneter Journalismus im Frankfurter Westhafen

    Eine Veranstaltung etwas außerhalb des gewohnten Wirtschaftsweiber-Rahmens besuchten drei Mitfrauen der Regionalgruppe Frankfurt am 26. September 2019: Im „Westhafen Pier 1“, einer schicken Event-Location mit Industriecharme direkt am Frankfurter Mainufer, wurde der Deutsche Journalistenpreis (djp) Wirtschaft/Börse/Finanzen 2019 verliehen. Wie der Untertitel der bereits zum 13. Mal vergebenen Auszeichnung verrät, prämiert der djp Arbeiten aus der… Weiterlesen »Ausgezeichneter Journalismus im Frankfurter Westhafen weiterlesen

  • Sommerempfang für Engagierte in LSBT*IQ-Vereinen

    Im prunkvollen Musiksaal des Wiesbadener Stadtschlosses, Sitz des hessischen Landtags, empfing Karin Müller, MdL, am 6. September die rund 100 Gäste aus der hessischen LSBT*IQ-Community zum Sommerempfang. Die Vizepräsidentin des Landesparlaments setzte damit eine von ihren Vorgänger*innen begonnene schöne Tradition fort – schon zum 13. Mal bedankt sich das Land auf diese Weise für das… Weiterlesen »Sommerempfang für Engagierte in LSBT*IQ-Vereinen weiterlesen

  • “Es geht ja nicht darum, über Sex zu sprechen” – Coming Out am Arbeitsplatz

    Zur Vereinsphilosophie der Wirtschaftsweiber zählt auch, lesbische Frauen im beruflichen Kontext zu unterstützen und sichtbar zu machen. Das Thema Coming Out und Homosexualität am Arbeitsplatz spielt dabei eine sehr wichtige Rolle. Wir freuen uns daher, Euch heute einen Artikel aus der Süddeutschen Zeitung ans Herz legen zu können, zu dem unsere Mitfrau Bettina Robrecht einen… Weiterlesen »“Es geht ja nicht darum, über Sex zu sprechen” – Coming Out am Arbeitsplatz weiterlesen

  • lesbisch. erfolgreich oder erfolgreich. lesbisch?

    Das 4 Netzwerktreffen der Regionalgruppe Frankfurt fand dieses Mal in Mainz statt. Wir haben uns in der “Bar jeder Sicht” verabredet und konnten einen schönen, lustigen und informativen Abend verbringen. Vor allem haben wir uns über den Anteil der Interessentinnen gefreut (3 Mitfrauen : 5 Interessentinnen) – das kann man schon als Erfolg bezeichnen. Wir… Weiterlesen »lesbisch. erfolgreich oder erfolgreich. lesbisch? weiterlesen

  • Hiwweltour – Naturfreu(n)de unterwegs

    Am 05. Mai 2019 war es soweit – ein Netzwerktreffen der besonderen Art. Man könnte sagen, netzwerken auf rheinhessisch. Mutige Wirtschaftsweiber erklimmen den Zornheimer Berg und beweisen auf 6,8 Kilometern Durchhaltevermögen und Teamgeist… Bei einer gemütlichen Wanderung durch die Hügel (Hiwwel) Rheinhessens hat die Regionalgruppe Frankfurt zusammen mit 3 Interessentinnen die Weinberge genossen. Das die… Weiterlesen »Hiwweltour – Naturfreu(n)de unterwegs weiterlesen

  • Das Leben der Toni Sender –

    Am 14.03.2019 fand im Schauspiel Frankfurt eine Inszenierung über die Politikerin Toni Sender statt. Einige Mitfrauen waren dabei und sehr begeistert: “Es war eine beeindruckende Inszenierung im Kammerspiel, die das Thema Frauenwahlrecht nur gestreift hat, gleichwohl aber Toni Senders prägende Rolle in der Weimarer Zeit gut herausgearbeitet hat. Auch Toni Sender musste wie die Künstlerin… Weiterlesen »Das Leben der Toni Sender – weiterlesen